Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 090906 - 1120 Korrektur der Meldung Nr. 1119 "Radfahrer erlitt nach Streit Schädelbruch"

    Frankfurt (ots) - Versehentlich wurde in der o.g Überschrift der Radfahrer als verletzte Person beschrieben.

    Richtig ist, dass der 53-Jährige Gaststättenbesucher/Fußgänger schwer verletzt wurde.

    Der Radfahrer ist flüchtig !

    Ich bitte um Beachtung und um entsprechende Korrektur.

    (Franz Winkler)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Außerhalb der Arbeitszeit: 0173-6597905
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: