Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 090903 - 1108 Nieder-Eschbach: Lkw-Ladekran riss Fahrleitung der U-Bahn ab

    Frankfurt (ots) - Sachschaden von rund 20.000 Euro entstand in den heutigen Morgenstunden bei einem Verkehrsunfall in Nieder-Eschbach.

    Ein Lkw-Kipper mit Ladekran war gegen 09.25 Uhr auf der Deuil-La-Barre-Straße aus Richtung Ortsmitte kommend in Richtung Homburger Landstraße unterwegs, als er beim Passieren des beschrankten Bahnübergangs der U-2 aus bislang noch unbekannter Ursache mit dem Ladekran die stadtauswärts führende Fahrleitung abriss und die in der Gegenrichtung beschädigte. Der 56-jährige Fahrer des Lkw aus Frankfurt entfernte sich zunächst unerlaubt von der Unfallstelle, kehrte jedoch gegen 10.15 Uhr wieder zurück.

    Während der Instandsetzungsarbeiten an der Oberleitung wurde zwischen Riedwiese und Gonzenheim ein Schienenersatzverkehr eingerichtet. (Karlheinz Wagner/069/755-82115)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Außerhalb der Arbeitszeit: 0173-6597905
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: