Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 090901 - 1097 Bundesautobahn A66: Brennender Pkw

    Frankfurt (ots) - Eine 60-jährige Frau aus Emmerich war am Montag, den 31. August 2009, gegen 20.00 Uhr, mit ihrem BMW X5 auf der A66 in Richtung Frankfurt unterwegs. Nach ihren Angaben fing das Fahrzeug in Höhe der Ludwig-Landmann-Straße dann plötzlich ohne erkennbaren Grund an zu brennen. Die Beatzungen zweier Funkstreifenwagen versuchten noch mit ihren Feuerlöschern den Brand zu ersticken, was jedoch nicht gelang. Auch die Feuerwehr konnte nicht mehr verhindern, dass der X5 komplett ausbrannte. Der Sachschaden beziffert sich auf etwa 30.000 EUR. Ein Polizeibeamter erlitt bei dem Löschversuch eine Augenreizung. Bislang ist unbekannt, wie der Brand in dem Wagen entstehen konnte. (Manfred Füllhardt, 069-755-82116)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Außerhalb der Arbeitszeit: 0173-6597905
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: