Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 090901 - 1096 Praunheim: Brennender Unrat in Lichtschacht

    Frankfurt (ots) - Zeugen riefen am Montag, den 31. August 2009, gegen 17.30 Uhr, eine Funkstreife des 14. Polizeireviers in die Heinrich-Lübke-Straße, da dort Unrat brennen würde.

    Von der Besatzung des Funkwagens wurde dann festgestellt, dass in einem Lichtschacht, der zu einem dort befindlichen leerstehenden Einkaufsmarkt gehört, älteres Laub brannte, bzw. glimmte. Das im Lichtschacht befindliche Kellerfenster war gekippt. Die Feuerwehr konnte den leichten Brand schnell löschen. Eine Begehung des Gebäudes ergab, dass kein Sachschaden entstanden war. Vor Ort fand sich noch angebranntes Papier. Zeugen hatten vier oder fünf Kinder weglaufen sehen. Ob diese mit dem Brand in Verbindung stehen ist ungeklärt. (Manfred Füllhardt, 069-755-82116)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Außerhalb der Arbeitszeit: 0173-6597905
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: