Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 090809 - 996 Innenstadt: Weiterer Einbrecher festgenommen

    Frankfurt (ots) - Am 08.08.2009, gegen 21.05 Uhr wurde die Einbruchsmeldeanlage einer Wirtschaftskanzlei in der Frankfurter Innenstadt bei einem Sicherheitsunternehmen ausgelöst. Ein Mitarbeiter des Unternehmens fuhr nach dort und stellte fest, dass Licht in den Büroräumen brannte. Gleichzeitig vernahm er Schrittgeräusche aus dem hinteren Teil der Kanzlei. Der Wachmann verschloss die Tür und verständigte die Polizei. Der Beschuldigte konnte kurz darauf im Treppenhaus festgenommen werden. Auf dem Balkon des Büros wurde dann noch ein Rucksack mit Einbruchswerkzeug und Diebesgut (Münzen) gefunden. Bei dem Beschuldigten handelt es sich um einen 23-Jährigen aus Frankfurt. Er trat bereits mehrfach wegen ähnlicher Delikte in Erscheinung. Nach seiner Vernehmung wurde er wieder entlassen.

    (Franz Winkler)

    Rufbereitschaft hat Herr Winkler, Telefon: 0173-6597905

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Außerhalb der Arbeitszeit: 0173-6597905
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: