Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 090717 - 901 - Sachsenhausen: versuchter Rollerdiebstahl; Diebe durch Zeugen festgenommen

    Frankfurt (ots) - Ein aufmerksamer Zeuge hat zwei 17- Jährige dabei beobachtet, wie sie versuchten einen Roller in der De- Neufville- Strasse zu stehlen. Als die beiden Täter flüchteten, verfolgte der Zeuge mit dem Besitzer des Rollers die beiden Beschuldigten und hielt sie bis zum Eintreffen der Polizei fest.

    Gegen 03.50 Uhr vernahm der Zeuge in seiner Wohnung laute Geräusche von der darunterliegenden Straße. Hier hatten sich die beiden 17- Jährigen an den Sicherungseinrichtungen eines Motorrollers zu schaffen gemacht. Trotz eines langen Eisenrohrs gelang es den beiden Rollerdieben in Spe nicht, das Fahrzeug zum Laufen zu bringen und sie flüchteten zu Fuß. Der Zeuge verfolgte zusammen mit dem zufällig vor Ort eintreffenden Besitzer des Rollers und zwei weiteren Zeugen die Täter. In Höhe der Herrnstrasse hatten sie die beiden 17- Jährigen eingeholt und konnten sie bis zum Eintreffen der Polizei festhalten.

    Gegenüber dem ersten Zeugen hatten die beiden vermeintlichen Rollerdiebe lapidar angegeben nach Offenbach zu wollen und die letzte Bahn verpasst zu haben.

    (Alexander Löhr, 069/ 755- 82117)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Außerhalb der Arbeitszeit: 0173-6597905
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: