Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 090716 - 892 Frankfurt-Bornheim: Trickdiebstahl

    Frankfurt (ots) - Am Mittwoch, den 15. Juli 2009, gegen 13.10 Uhr, klingelte es an der Wohnungstür einer 86-jährigen Frau in der Vereinsstraße. Nachdem die Geschädigte die Tür geöffnet hatte, wurde sie von einer ihr unbekannten Frau nach einer freien Wohnung befragt. Anschließend hielt die Frau ein großes Leinentuch hoch. Die 86-Jährige bemerkte schließlich, dass noch eine zweite Frau die Wohnung betrat und forderte die beiden auf, umgehend die Räumlichkeiten zu verlassen.

    Zögernd kamen die beiden Frauen der Aufforderung nach. Später bemerkte die Geschädigte, dass aus ihrem Wohnzimmerschrank Schmuck (sechs Ohrringe, eine goldene Armbanduhr und zwei Perlenketten) und Bargeld (rund 3.000 EUR) entwendet wurden.

    Täterbeschreibung:

    1. Frau: 40-45 Jahre alt und 165 bis 170 cm groß. Dunkelblonde Haare, nach hinten gebunden. Insgesamt gepflegtes Äußeres, grüne Oberbekleidung. 2. Frau: 65-70 Jahre alt und 160-165 cm groß. Braun-graue Haare, nach hinten gebunden. Gepflegtes Äußeres.

    (Manfred Füllhardt, 069-75582116)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Außerhalb der Arbeitszeit: 0173-6597905
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: