Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 090524 - 693 Nieder-Eschbach: Ergänzung zum PB vom 24.05.2009, Nr. 688 "Bewaffneter Raubüberfall auf Geldtransporter"

    Frankfurt (ots) - Bezüglich der Hinweisnummer der Polizei für Zeugenhinweise in dem Raubüberfall hat sich bedauerlicherweise der Fehlerteufel eingeschlichen. Die entsprechende Telefonnummer beim Kriminaldauerdienst muss richtig 069/755-53111 lauten. Wir bitten den Fehler zu entschuldigen. (Karlheinz Wagner/ 069/755-82115)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Außerhalb der Arbeitszeit: 0173-6597905
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: