Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 090422 - 561 Frankfurt-Nordend: Festnahme eines Drogenhändlers

    Frankfurt (ots) - Beamte des Zivilkommandos entdeckten gestern gegen 21.15 Uhr in der Rothschildallee einen kroatischen Staatsangehörigen der gerade einen Joint rauchte.

    Die Beamten entschlossen sich zu einer eingehenden Kontrolle und hielten die Person an. Noch bevor die Kontrolle durchgeführt werden konnte, warf der 25- jährige Mann einen Beutel mit knapp fünf Gramm Kokain auf den Boden.

    Bei der anschließenden Durchsuchung des Kroaten konnte man noch zusätzlich geringe Mengen Marihuana auffinden. Der Verdacht, dass der Mann mit Betäubungsmitteln handeln würde, erhärtete sich, so dass durch die Staatsanwaltschaft ein Beschluss zum Durchsuchen der Wohnung erging.

    In der Wohnung fanden die Beamten dann noch weitere 835 Gramm Marihuana und geringe Mengen Testosteron. Zusätzlich wurden noch eine Gaspistole und 1.200 EUR beschlagnahmt bzw. sichergestellt. (Alexander Löhr, 069-75582117)

    Rufbereitschaft hat Herr Füllhardt, Telefon 0173-6597905

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Außerhalb der Arbeitszeit: 0173-6597905
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: