Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 090406 - 0498 Höchst: Überfall auf Esso-Tankstelle

    Frankfurt (ots) - Heute, kurz nach Mitternacht, betraten zwei bislang unbekannte maskierte und mit Stechwerkzeugen bewaffnete Täter den Verkaufsraum der Esso-Tankstelle in der Höchster Farbenstraße 2. Während einer der Täter den hinter dem Verkaufstresen stehenden Angestellten der Tankstelle bedrohte und gleichzeitig aufforderte, die Kasse zu öffnen und das Geld herauszugeben, blieb der zweite Täter vor dem Tresen stehen. Nachdem der eingeschüchterte Angestellte die Kasse geöffnet und das Bargeld in Höhe von etwa 800.- Euro auf den Tresen gelegt hatte, steckte es einer der Täter in seine Taschen. Anschließend flüchteten beide in Richtung Hermann Brill Straße.

    Sofortige Fahndungsmaßnahmen blieben ohne Erfolg.

    Beide Täter sollen etwa 175 cm groß und schlank gewesen sein. Bewaffnet waren sie mit einem etwa 20 cm langen Stechbeitel. (Manfred Vonhausen/-82113)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Außerhalb der Arbeitszeit: 0173-6597905
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: