Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 090401 - 0391 Frankfurt-Nordend: Straßenraub

    Frankfurt (ots) - Eine 62-jährige Frau wurde am späten Dienstagabend gegen 22.20 Uhr von mehreren jungen Männern niedergeschlagen und ihrer Handtasche beraubt.

    Die Frau war in der Paul-Hindemith-Anlage oberhalb der Fürstenberger Straße unterwegs. Als sie durch eine Gruppe junger Männer hindurchging, wurde sie unvermittelt niedergeschlagen und stürzte zu Boden. Anschließend flüchtete die Gruppe in Richtung Holzhausenpark. Schließlich musste die Geschädigte feststellen, dass ihre braune Lederhandtasche fehlte. Vermutlich haben die Täter diese mitgenommen.

    Aufgrund ihrer Verletzungen musste die 62-jährige zur ärztlichen Versorgung in ein Krankenhaus gebracht werden.

    Bei den Tätern soll es sich um mindestens fünf junge Männer im Alter von etwa 18 bis 25 Jahren handeln. Sie sollen dunkle Hautfarbe haben und sie waren mit Kapuzenpullis bekleidet. (André Sturmeit, 069-75582112)

    Rufbereitschaft hat Herr Füllhardt, Telefon 0173-6597905

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Außerhalb der Arbeitszeit: 0173-6597905
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: