Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 090320 - 0341 Sachsenhausen: Rentnerin in Aufzug beraubt

    Frankfurt (ots) - Eine 81-jährige Rentnerin wurde am Samstagabend gegen 18.50 Uhr Opfer eines unbekannten Täters, der sie im Fahrstuhl eines Altenwohnheimes an der Darmstädter Landstraße beraubte.

    Der jugendliche Täter stieg mit der Rentnerin in einen Aufzug und bat zunächst ihm Geld zu wechseln. Als das betagte Opfer ihre Geldbörse hervorholte, riss er diese aus der Hand und entnahm diverse Geldscheine. Nachdem man in der ersten Etage angekommen war, stieß er die Rentnerin aus dem Fahrstuhl. Bei dem Sturz verletzte sie sich schwer und musste stationär in einem Krankenhaus aufgenommen werden.

    Es soll sich um einen jugendlichen Täter mit einem gepflegten Erscheinungsbild und dunklen Haaren gehandelt haben. Er trug einen hellen blau-weißen Pullover.

    (André Sturmeit, Telefon 069 - 755 82112)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Rufbereitschaft: 0173-6597905
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: