Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 090313 - 0312 Frankfurt-Westend: Verirrter Geschäftsmann beraubt

    Frankfurt (ots) - Auf dem Weg von Hauptbahnhof zu seinem Büro in der Stephanstrasse hat ein 27- jähriger Geschäftsmann die Orientierung verloren. Seine fehlende Ortskenntnis nutzen zwei unbekannte Täter, die ihn daraufhin in der Bettinastrasse beraubten.

    Die beiden ca. 30 bis 35 Jahre alten Täter umklammerten den Geschädigten und ließen sich sein gesamtes mitgeführtes Bargeld in Höhe von 25 EUR aushändigen. Danach ließen sie von ihrem Opfer ab und flüchteten Richtung Hauptbahnhof. (Alexander Löhr, 069-75582117)

    Rufbereitschaft hat Herr Füllhardt, Telefon 0173-6597905

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Außerhalb der Arbeitszeit: 0173-6597905
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: