Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 090309 - 0289 Frankfurt-Nordend: Spielothek in der Berger Strasse überfallen

    Frankfurt (ots) - Eine Spielothek in der Berger Strasse war am Sonntagmorgen gegen 10.15 Uhr Ziel eines bis dato unbekannten Räubers.

    Der ca. 25 bis 30 Jahre alte Täter betrat die Spielothek und bedrohte den 27- jährigen Angestellten mit einem Messer. Der Geschädigte musste dem Täter rund 2.800 EUR in einen mitgebrachten Rucksack verpacken und wurde dann mit Kabelbindern gefesselt. Der Räuber konnte unerkannt flüchten.

    Der Täter war mit einer Sturmhaube maskiert und trug dunkle Oberbekleidung. Er sprach gebrochen Deutsch und war ca. 180 cm groß.

    Zwei 20 und 32 Jahre alte Zeugen befreiten den Angestellten und verständigten die Polizei. (Alexander Löhr, 069 - 75582117)

    Rufbereitschaft hat Herr Füllhardt, Telefon 0173-6597905

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Außerhalb der Arbeitszeit: 0173-6597905
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: