Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 090208 - 0156 Frankfurt-Sindlingen: Wohnungsbrand

    Frankfurt (ots) - Am Sonntag, den 8. Februar 2009, gegen 00.15 Uhr, kam es in einem Haus in der Sindlinger Bahnstraße zu einem Brand.

    Die Mieter der betreffenden, im 1. Obergeschoss gelegenen Wohnung, schliefen noch, als sie durch die Mieterin der über ihnen gelegenen Wohnung geweckt und auf den Brand aufmerksam gemacht wurden. Die Zeugin hatte zu dem genannten Zeitpunkt noch an ihrem PC gearbeitet und war so auf die Rauchentwicklung und den Geruch aufmerksam geworden.

    Durch die Polizei wurden die anderen Mieter aus dem Erdgeschoss und dem 1. Obergeschoss geweckt bzw. ins Freie geleitet. Die Mieter aus dem 2. Obergeschoss und dem Dachgeschoss wurden von der Feuerwehr mittels Drehleiter geborgen.

    Die Brandursache ist noch unklar. Das Feuer konnte von der Wehr schnell gelöscht werden. Drei Personen erlitten Rauchvergiftungen. Der Sachschaden beziffert sich auf etwa 250.000 EUR. (Manfred Füllhardt, 069-75582116)

    Rufbereitschaft hat Herr Füllhardt, Telefon 0173-6597905

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Außerhalb der Arbeitszeit: 0173-6597905
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: