Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 090122 - 0082 Heddernheim: Unbekannte versuchen Pizzaboten zu berauben

    Frankfurt (ots) - Mit dem Schrecken davon kam gestern Abend, gegen 21.30 Uhr, ein 52 Jahre alter Pizzabote.

    Er wollte eine kurz zuvor aufgegebene Bestellung an die angegebene Anschrift in der Antoninusstraße ausliefern. Bei der Übergabe an die Besteller trat unvermittelt eine unbekannte Person von hinten an ihn heran, drohte mit einer Schusswaffe und forderte die Herausgabe von Bargeld. Als sich nunmehr der Bote umdrehte und versuchte, dem Räuber die Wollmütze vom Kopf zu ziehen, betätigte dieser zweimal den Abzug seiner Schusswaffe. Glücklicherweise löste sich jedoch kein Schuss.

    Anschließend rannte der Räuber ohne Beute davon.

    Er wird wie folgt beschrieben:

    Etwa 16 Jahre alt, 170 cm groß, schlank, kurze dunkle Haare. Er war bekleidet mit einer schwarzen Jogginghose, hellblauem Sweatshirt und einer hellblauen Wollmütze mit Sehschlitzen.

    Fahndungsmaßnahmen verliefen ohne Erfolg. Die Ermittlungen dauern an.

    (Manfred Vonhausen, Telefon 069 - 755 82113)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Rufbereitschaft: 0173-6597905
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: