Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 090121 - 0079 Bundesstraße 40: Unfall mit Eule

    Frankfurt (ots) - Ein 44-jähriger Seat Fahrer aus Frankfurt befuhr am Dienstag, den 20. Januar 2009, gegen 05.05 Uhr, die Bundesstraße 40 in Richtung Schwanheimer Brücke. In Höhe der Leunastraße hörte er plötzlich einen lauten Schlag an seinem Fahrzeug und dachte zunächst an einen Steinewerfer. Später wurde jedoch festgestellt, dass eine Eule gegen die rechte Fahrzeugseite geflogen war. Das Tier wurde durch den Zusammenprall getötet und lag am Fahrbahnrand. Federreste konnten am Seat gesichert werden. (Manfred Füllhardt, 069-75582116)

    Rufbereitschaft hat Herr Füllhardt, Telefon 0173-6597905

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Außerhalb der Arbeitszeit: 0173-6597905
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: