Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 090116 - 0062 Frankfurt-Flughafen: Autoknacker auf frischer Tat ertappt

    Frankfurt (ots) - Ein besonderer Fahndungserfolg ist der Polizei im Flughafenparkhaus gelungen. Nach mehreren Autoaufbrüchen und dem Diebstahl von vorwiegend Navigationsgeräten in den vergangenen Wochen waren zivile Aufklärungsmaßnahmen eingeleitet worden, die am Donnerstagmittag zur vorläufigen Festnahme eines 38-jährigen Spaniers führten.

    Der mit über hundert Fällen polizeilich in Erscheinung getretene Spanier war in einer Parkreihe aufgefallen, als ihm noch Glasscherben aus seiner Jacke fielen. Kurz zuvor hatten die Beamten das Einschlagen einer Autoscheibe gehört. Der betroffene Pkw Suzuki wurde wenig später mit eingeschlagener Scheibe aufgefunden.

    In seiner polizeilichen Vernehmung räumte er mehrere Aufbrüche ein. Nach erkennungsdienstlicher Behandlung und Durchsuchung seiner Wohnung in Frankfurt wurde der Spanier wieder entlassen. (André Sturmeit, 069-75582112)

    Rufbereitschaft hat Herr Füllhardt, Telefon 0173-6597905

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Außerhalb der Arbeitszeit: 0173-6597905
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: