Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 081222 - 1464 Sachsenhausen: Mutmaßliche Warenkreditbetrüger nach mehreren Taten geschnappt

    Frankfurt (ots) - Ein telefonischer Hinweis eines Anonymus beim 9. Revier nach einem per Haftbefehl gesuchten 28-jährigen Mann war am vergangenen Samstag Anlass für umfangreiche weitere Ermittlungen von Beamten des Soko Süd. Im Zuge der Recherchen deckten sie dabei mehrere Betrügereien zum Nachteil mehrere Elektromärkte auf, bei denen am 20.12.2008 jeweils unter Vorlage eines türkischen Reisepasses, ausgestellt auf einen 49-Jährigen sowie der Angabe von nicht existierenden Adressen in Frankfurt Elektroartikel im Wert von etwa 2.000 Euro gekauft sowie mehrere subventionierte Mobilfunkverträge abgeschlossen wurden. Im Anschluss durchgeführte intensive Ermittlungen des Soko Süd führten letztendlich zur Festnahme der mutmaßlichen Täterinnen, einer 29-jährigen Frau sowie ihrer 22-jährigen Komplizin, die gemeinschaftlich mit dem noch immer auf der Flucht befindlichen 28-Jährigen für mehrere Betrugsdaten verantwortlich sein dürfte. Bei den noch am Wochenende vorgenommenen Wohnungsdurchsuchungen bei den beschuldigten Frauen selbst konnten umfangreiches Beweismaterial sichergestellt werden, das jedoch noch weiterer Auswertung bedarf. Die bereits vorbestraften Beschuldigten machten keinerlei Angaben zur Sache. Während  die 22-Jährige nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft wieder entlassen wurde, wurde die bereits einschlägig in Erscheinung getretene 29-Jährige dem Haftrichter vorgeführt, da konkrete Hinweise dafür vorlagen, dass sie sich ins Ausland absetzen wollte. (Karlheinz Wagner/069/755-82115)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Außerhalb der Arbeitszeit: 0173-6597905
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: