Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 081209 - 1410 Frankfurt-Sachsenhausen: Exhibitionist festgenommen

    Frankfurt (ots) - Eine Begegnung der ungewöhnlichen Art hatte gestern, gegen 13.30 Uhr, ein Polizeibeamter in einem Zug der U-Bahnlinie 2.

    Der Beamte war in seiner Freizeit mit der U-Bahn von Sachsenhausen in Richtung Gonzenheim unterwegs, als an der Haltestelle Schweizer Platz ein Mann einstieg, an dem zunächst nichts besonders auffälliges war. Erst als sich der Zug in Bewegung setzte, stellte der Beamte bei näherem Hinsehen fest, dass der ungewöhnliche Fahrgast mit entblöstem Geschlechtsteil im Abteil Platz genommen hatte.

    Anderen Fahrgästen war dieser Umstand offenbar gar nicht aufgefallen. Durch eine herbeigerufene Zivilstreife des Sonderkommandos Nord wurde der Mann wenig später an der U-Bahnhaltestelle Nieder-Eschbach festgenommen.

    Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen konnte der 51-Jährige - der wegen ähnlicher Delikte bereits hinreichend bekannt ist - wieder seines Weges ziehen. (Manfred Vonhausen, 069-75582113)

    Rufbereitschaft hat Herr Füllhardt, Telefon 0173-6597905

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Außerhalb der Arbeitszeit: 0173-6597905
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: