Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 081125 - 1346 Bundesautobahn A3: Schwerer Verkehrsunfall

    Frankfurt (ots) - Heute morgen gegen 06.20 Uhr, kam es kurz hinter dem Offenbacher Kreuz in Fahrtrichtung Köln zu einem Verkehrsunfall. Der 60-jährige Lenker eines DAF-Lkw zog sein Gespann auf den rechten Fahrstreifen und kollidierte dort mit dem VW-Golf einer 30-Jährigen aus Dietzenbach. Der Golf geriet dabei ins Schleudern, kam nach links ab und prallte gegen den VW-Kastenwagen eines 50-Jährigen. Bei dem Unfall wurden der Mitfahrer im Kastenwagen sowie die Golffahrerin leicht verletzt. Der insgesamt entstandene Sachschaden beziffert sich auf etwa 13.000 EUR. Durch den Unfall entstand ein Rückstau von etwa 10 Kilometern Länge. Erst gegen 07.15 Uhr konnte die Autobahn wieder freigegeben werden. (Manfred Füllhardt, 069-75582116)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Außerhalb der Arbeitszeit: 0173-6597905
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: