Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 081114 - 1308 Bahnhofsgebiet: Bekannter Autoknacker festgenommen

Frankfurt (ots) - Wieder einmal war der Hinweis eines aufmerksamen Zeugen entscheidend für die vorläufige Festnahme eines 37-jährigen Mannes, der zuvor beim Einschlagen einer Autoscheibe in der Windmühlstraße beobachtet wurde. Anschließend nahm er etwas aus dem Pkw und flüchtete. Dank der guten Personenbeschreibung konnte der aus der Türkei stammende Mann noch in der Nähe erkannt und vorläufig festgenommen werden. Die Festnahme erfolgte unmittelbar nachdem er bei einem weiteren Pkw mit einem Stein die Scheibe eingeschlagen hatte. Zum Diebstahl kam es dann aber nicht mehr. Im Rahmen der weiteren Ermittlungen wurden im Bahnhofsgebiet vier weitere Einbrüche in Pkws festgestellt. Ob der Festgenommene auch dafür in Frage kommt bedarf noch der Klärung. Bei dem Festgenommenen handelt es sich um keinen Unbekannten. Erst vor zwei Wochen war er wegen gleicher Delikte dem Haftrichter vorgeführt worden. Die mahnenden Worte des Haftrichters verfehlten offenbar ihre Wirkung, so dass er nun erneut überstellt wird. (André Sturmeit, Telefon 069 - 755 82112) Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Frankfurt am Main P r e s s e s t e l l e Adickesallee 70 60322 Frankfurt am Main Telefon: 069/ 755-00 Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel) Außerhalb der Arbeitszeit: 0173-6597905 Fax: 069 / 755-82009 E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm       Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: