Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 081102 - 1240 BAB A5: Zwei Schwerverletzte bei Verkehrsunfall

    Frankfurt (ots) - Bei einem Verkehrsunfall auf der A 5 in Fahrtrichtung Darmstadt kurz vor dem Nordwestkreuz sind am Samstagmorgen zwei Personen schwer verletzt worden.

    Wie die ersten Ermittlungen der zuständigen Autobahnpolizeistation Frankfurt ergaben, war gegen 05.30 Uhr ein 40-Jähriger mit einem Pkw auf der rechten Fahrspur unterwegs. Ihm folgte ein 45-Jähriger mit einem Kleinbus. Aus bislang noch unbekannten Gründen fuhr der Bus ungebremst auf den vorausfahrenden Pkw auf. Als Folge der Kollision wurden beide Fahrzeuge von der Fahrbahn geschleudert. Während der Kleinbus an der Schutzplanke landete, kam der Pkw auf dem Grünstreifen zum Stehen. Bei dem Unfall wurde ein 49-jähriger Mitfahrer in dem Kleinbus sowie der 40-jähriger Pkw-Fahrer schwer verletzt. Es entstand ein Gesamtsachschaden von rund 35.000 Euro. (Karlheinz Wagner/ 069/755-82115)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Außerhalb der Arbeitszeit: 0173-6597905
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: