Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 080930 - 1101 Frankfurt-Bockenheim: Festnahmen auf der Drogenszene

    Frankfurt (ots) - Am Montag, den 29. September 2008, gegen 12.20 Uhr, wurde ein 29-jähriger niederländischer Staatsangehöriger in seinem Pkw der Marke Opel auf der Bundesautobahn A3, in Höhe Limburg-Nord, durch Kräfte des Zoll kontrolliert. Im Kofferraum des Wagens fanden die Beamten einen Rucksack mit insgesamt drei Kilogramm Amphetamin. Der 29-Jährige machte weitere Angaben zu den Abnehmern, mit denen er sich in Frankfurt treffen wollte. Beim geplanten Treffen auf dem Rebstockgelände wurden dann gegen 16.25 Uhr zwei weitere Personen, die mutmaßlichen Abnehmer,   festgenommen. Bei ihnen handelt es sich um einen 43-jährigen österreichischen Staatsangehörigen sowie um eine 33-jährige Frau aus der Slowakei. Die Ermittlungen in der Sache dauern an.

    (Manfred Füllhardt, 069-75582116)


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Außerhalb der Arbeitszeit: 0173-6597905
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: