Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 080918 - 1066 Nordend: Müllaster umgestürzt - 60.000 Euro Schaden

Frankfurt (ots) - Am Mittwochmittag gegen 14.10 Uhr ist auf der Nibelungenallee an einem umgestürzten Mülllaster ein Sachschaden von etwa 60.000 Euro entstanden. Der voll beladene Laster war vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit in einer Wendeschleife von der Fahrbahn abgekommen und umgestürzt. Der 41-jährige Fahrer erlitt eine Platzwunde und Prellungen an den Beinen. Aufgrund der umfangreichen Bergungsarbeiten kam es für etwa drei Stunden auf der Nibelungenallee in beide Richtungen zu Verkehrsbehinderungen, da je ein Fahrstreifen gesperrt werden musste. (André Sturmeit, Telefon 069 - 755 82112) ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Frankfurt am Main P r e s s e s t e l l e Adickesallee 70 60322 Frankfurt am Main Telefon: 069/ 755-00 Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel) Außerhalb der Arbeitszeit: 0173-6597905 Fax: 069 / 755-82009 E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm       Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: