Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 080801 - 0887 Bundesautobahn A661: Unfallverursacher geflüchtet

    Frankfurt (ots) - Am Freitag, den 1. August 2008, gegen 01.15 Uhr, befuhr eine 23-jährige Frau aus Maintal die A661 mit ihrem Pkw der Marke Nissan in Fahrtrichtung Bad Homburg.

    In Höhe des Parkplatzes Buchrain näherte sich ihr ein Fahrzeug mit hoher Geschwindigkeit. Als die 23-Jährige daraufhin auf die rechte Fahrspur wechselte, fuhr der Unbekannte an ihr vorbei und wechselte ebenfalls auf die rechte Spur. Bei diesem Manöver streifte er den Nissan, woraufhin die 23-Jährige die Kontrolle über ihren Pkw verlor und in die rechte Schutzplanke prallte. Mit schweren Verletzungen wurde die junge Frau in ein Krankenhaus verbracht. An ihrem Pkw entstand Totalschaden.

    Die Beamten der Polizeiautobahnstation Frankfurt bittet Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu dem flüchtigen Fahrzeug bzw. dessen Fahrer machen können, sich mit ihnen unter der Telefonnummer 069-75546400 in Verbindung zu setzen. (Manfred Füllhardt, Telefon 069 - 755 82116)


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Rufbereitschaft: 0173-6597905
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: