Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 080728 - 0866 Fechenheim: Festnahmen nach versuchtem Einbruchsdiebstahl aus Pkw

Frankfurt (ots) - Beamte einer Zivilstreife des 7. Polizeireviers nahmen am Montag, den 28. Juli 2008, gegen 01.40 Uhr in der Adam-Opel-Straße zwei Rumänen im Alter von 19 und 30 Jahren fest. Die beiden stehen im Verdacht, versucht zu haben, einen VW-Polo aufzubrechen. Ein Zeuge hatte zwei Personen an einem Polo an der Ecke Bodenseestraße/ Mittelseestraße beobachtet, die offensichtlich den Fensterrahmen der Tür knickten. Daraufhin hatte er sofort die Polizei verständigt und eine Personenbeschreibung abgegeben, die zur Festnahme der Beschuldigten führte. Wie sich herausstellte, hatte der 19-Jährige seinen Golf in der Adam-Opel-Straße abgestellt. Darin wurde ein Navigationsgerät aufgefunden und sichergestellt, über dessen Herkunft kein Nachweis geführt werden konnte. Die Ermittlungen in der Sache dauern an. (Manfred Füllhardt, Telefon 069 - 755 82116) ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Frankfurt am Main P r e s s e s t e l l e Adickesallee 70 60322 Frankfurt am Main Telefon: 069/ 755-00 Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel) Rufbereitschaft: 0173-6597905 Fax: 069 / 755-82009 E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm       Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: