Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 080717 - 0830 Nordend: Raub in Videothek

    Frankfurt (ots) - Rund 300 Euro erbeutete in den gestrigen späten Abendstunden ein bislang unbekannter Täter bei einem Raubüberfall in einer Videothek im Frankfurter Nordend.

    Laut Anzeige eines 48-jährigen Angestellten der Videothek betrat der Unbekannte Täter gegen 23.40 Uhr durch den Haupteingang den Laden und bedrohte ihn sofort mit einer schwarzen Pistole. Gleichzeitig verlangte er die Herausgabe von Bargeld, worauf der Geschädigte das Geld herausgab. Nachdem er das Geld erhalten hatte, flüchtete der Räuber zu Fuß in unbekannte Richtung.

    Bei dem Täter soll es sich um einen etwa 190cm großen Mann gehandelt haben, der eine Sturmhaube über das Gesicht gezogen hatte. Der athletische Täter soll u.a. mit einem schwarz-weißen Oberteil bekleidet gewesen sein. Er trug Handschuhe und führte eine weiß-schwarze Plastiktüte mit sich. (Karlheinz Wagner/ 069/755-82115)


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Außerhalb der Arbeitszeit: 0173-6597905
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: