Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 080715 - 0824 Sachsenhausen: Überfall auf Lebensmittelmarkt

    Frankfurt (ots) - Mit einigen Rollen Münzgeld als Beute flüchtete gestern, gegen 12.00 Uhr, ein unbekannter Täter aus einem Lebensmittelmarkt in der Mailänder Straße 8.

    Der Mann war kurz zuvor in dem Geschäft erschienen und bat die Kassiererin zunächst darum, ihm Geld zu wechseln. Als diese nicht darauf einging, hielt er sich noch kurz im Laden auf und wartete offenbar auf eine günstige Gelegenheit. Diese bot sich, als die Kassiererin einen weiteren Kunden bediente. Unvermittelt hielt er der Angestellten eine Schusswaffe an den Kopf und forderte die Herausgabe von Bargeld. Als die Kassiererin wiederum nicht reagierte, griff sich der Unbekannte besagte Münzrollen und flüchtete aus dem Laden.

    Er wird wie folgt beschrieben:

    Etwa Mitte 30, 185 cm groß, halblange braune Haare, Dreitagesbart. Er war mit einem verwaschenen schwarzen Oberteil und einer dunklen Hose.

    Fahndungsmaßnahmen verliefen ohne Erfolg.

    (Manfred Vonhausen/-82113)


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Außerhalb der Arbeitszeit: 0173-6597905
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: