Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 080702 - 0772 Nordend: Nasenbeinbruch nach Streit im Drogenmilieu

Frankfurt (ots) - Bei einer Auseinandersetzung im Drogenmilieu wurde am Dienstagabend einem 18-jährigen Frankfurter das Nasenbein gebrochen. Der junge Mann war gegen 20.00 Uhr in der Rotlintstraße mit einem Freund (19) unterwegs und geriet dort mit einem 24-jährigen Mann, den er seit Jahren kennt, in Streit. Im Verlaufe dieses Streites verpasste ihm der Ältere einen Kopfstoß und flüchtete. Passanten, die Zeuge der Gewalttätigkeiten wurden, verständigten die Polizei. Im Zuge der Fahndung konnte der 24-Jährige wenig später in Tatortnähe angetroffen und vorläufig festgenommen werden. Kurz vor seiner Festnahme warf er noch ein Messer weg. Die Beteiligung an der Schlägerei und den Kopfstoß gab er zu, behauptete aber, in Notwehr gehandelt zu haben. Alle Beteiligten sind bereits zum wiederholten Male wegen Drogendelikten in Erscheinung getreten. (Manfred Feist / 755-82117) ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Frankfurt am Main P r e s s e s t e l l e Adickesallee 70 60322 Frankfurt am Main Telefon: 069/ 755-00 Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel) Außerhalb der Arbeitszeit: 0173-6597905 Fax: 069 / 755-82009 E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm       Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: