Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 080618 - 0720 Rödelheim: Straßenraub

    Frankfurt (ots) - Ein 20-jähriger Frankfurter wurde am Dienstagnachmittag gegen 17.00 Uhr das Opfer eines Straßenräubers. Nach Angaben des Geschädigten wurde er von einem unbekannten Mann auf seinem Heimweg in der Breitlacherstraße von hinten gepackt und mit einem Messer bedroht.  50 Euro Bargeld sowie ein Handy Nokia 6500 sind die Beute des Täters.

    Der mutmaßliche Räuber soll mit einem dunklen Sakko und einer Sonnenbrille bekleidet gewesen sein. Auffallend war auch eine scheinbar wertvolle silberne Metall- Armbanduhr des Täters. Es soll sich um einen Südländer handeln, der etwa 1,80 m groß ist.

    (André Sturmeit, Telefon 069 - 755 82112)


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Außerhalb der Arbeitszeit: 0173-6597905
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: