Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 080601 - 0559 Kalbach: Motorradfahrer schwer verletzt

    Frankfurt (ots) - Heute gegen 16.30 Uhr befuhr eine 23-Jährige Frankfurterin mit ihrem Pkw die Landesstraße 3019 in Richtung Weiskirchen. Im Kreuzungsbereich wollte sie in Richtung "Lange Meile" abbiegen, wobei ein entgegenkommender Motorradfahrer seitlich gegen ihr Fahrzeug fuhr und stürzte. Der 33-Jährige Motorradfahrer kam etwa 30 m vom eigentlichen Unfallort schwer verletzt zum liegen. Er wurde zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. An seinem Motorrad entstand Sachschaden in Höhe von etwa 14.000,- Euro. Der Schaden an dem Pkw wird auf etwa 5.000,- Euro geschätzt. Die Pkw Fahrerin erlitt einen Schock. Ihr Beifahrer blieb unverletzt.

    Zeugen des Unfalles werden gebeten, sich mit dem 15. Polizeirevier, Tel. 069-755 11500 in Verbindung zu setzen.

    (Franz Winkler)

    Rufbereitschaft hat Herr Winkler, Tel.: 0173/6597905


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Außerhalb der Arbeitszeit: 0173-6597905
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: