Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 080601 - 0653 Ostend: Verkehrsunfallflucht

Frankfurt (ots) - Am 30.05.2008, gegen 22.45 Uhr kollidierte ein zunächst unbekannter Autofahrer mit der Verkehrsampel im Bereich des Ratsweges/A 661 in Richtung Bad Homburg. Er verlor dabei das vordere Kennzeichen seines Pkw Rover-Defender und flüchtete über die Autobahn A661 und A5. Durch Zeugen wurde die Polizei verständigt. Durch Polizeistreifen der Autobahnstation Frankfurt und Butzbach konnte der im Frontbereich beschädigte Wagen gestoppt werden. der Fahrer, ein 42-Jähriger Mann aus dem Bereich Bad-Homburg wurde festgenommen. Er stand unter Alkoholeinfluss. Sein Führerschein wurde einbehalten. An seinem Fahrzeug entstand Sachschaden von etwa 4.000,- Euro, die Ampelanlage muss erneuert werden. (Franz Winkler) Rufbereitschaft hat Herr Winkler, Tel.: 0173/6597905 ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Frankfurt am Main P r e s s e s t e l l e Adickesallee 70 60322 Frankfurt am Main Telefon: 069/ 755-00 Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel) Außerhalb der Arbeitszeit: 0173-6597905 Fax: 069 / 755-82009 E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm       Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: