Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 080519 - 0597 Nordend: Raub in Treppenhaus

Frankfurt (ots) - Am Sonntag, den 18. Mai 2008 gegen 19.05 Uhr, wurde eine 71-jährige Rentnerin im Treppenhaus zu ihrer Wohnung in der Querstraße von einem Unbekannten überfallen und ihrer Handtasche beraubt. Mit der Tasche erbeutete der Mann 400 Euro Bargeld sowie verschiedene persönliche Dinge der Rentnerin. Er flüchtete mit einem Fahrrad auf dem Oeder Weg in nördliche Richtung. Der unbekannte Räuber wird als etwa 30 Jahre alt und 1,80 m groß beschrieben. Er soll vermutlich Osteuropäer sein und war grünlich/oliv gekleidet. (André Sturmeit, Telefon 069 - 755 82112) ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Frankfurt am Main P r e s s e s t e l l e Adickesallee 70 60322 Frankfurt am Main Telefon: 069/ 755-00 Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel) Außerhalb der Arbeitszeit: 0173-6597905 Fax: 069 / 755-82009 E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm       Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: