Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 080512 - 0568 Goldstein: Einbrecher in Schule festgenommen

Frankfurt (ots) - Ein aufmerksamer Anwohner rief in der Nacht zum Sonntag gegen 01.35 Uhr den Polizeinotruf an und teilte mit, dass soeben in der Schule an der Straße "Zur Waldau" offenbar eingebrochen wird. Sofort entsandte Streifen umstellten das Schulgebäude. Noch während der Umstellung versuchten drei junge Männer zu flüchten. Während ein 18-jähriger Deutscher, marokkanischer Herkunft, festgenommen werden konnte, gelang den beiden anderen unerkannt die Flucht. Im Schulgebäude waren mehrere Türen aufgehebelt worden. Umfangreiches Diebesgut war von den Tätern bereits zum Abtransport bereitgestellt worden. Scheinbar wurde dies durch die eintreffende Polizei gestört. Der 18-Jährige wurde in die Haftzellen eingeliefert. Die Ermittlungen zu den Mittätern dauern an. (André Sturmeit, Telefon 069 - 755 82112) Rufbereitschaft hat Herr Sturmeit, Telefon 0173 - 6597905 ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Frankfurt am Main P r e s s e s t e l l e Adickesallee 70 60322 Frankfurt am Main Telefon: 069/ 755-00 Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel) Rufbereitschaft: 0173-6597905 Fax: 069 / 755-82009 E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm       Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: