Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 080503 - 0532 Sindlingen: Drei Verletzte bei schwerem Unfall

    Frankfurt (ots) - Schwere Verletzungen zogen sich am vergangenen Freitag drei  Männer bei einem spektakulären Unfall in Frankfurt-Sindlingen zu.

    Die Männer im Alter von 42, 32 und 23 Jahren waren gegen 18.50 Uhr im VW-Golf des 42-Jährigen auf der Höchster Farbenstraße in Richtung Sindlinger Bahnstraße unterwegs. In einer Kurve geriet der Golf plötzlich nach rechts von der Fahrbahn ab und fuhr auf den dortigen Rad-und Gehweg. Anschließend kam der Wagen nach einer Bremsung ins Schleudern, rutschte auf die Gegenfahrbahn und prallte in Höhe der dortigen Shell-Tankstelle gegen ein Brückengeländer.

    Der Wagen durchbrach das Geländer auf einer Länge von etwa 6 Metern und stürzte dann etwa 5 Meter tief auf einen zum Industriepark Höchst gehörenden Parkplatz-Zubringer. Dabei schlug der VW-Golf mit der Fahrzeugfront auf dem Asphalt auf und kippte schließlich aufs Dach. Alle drei Fahrzeuginsassen wurden schwer verletzt und in Kliniken eingeliefert.

    Die Ermittlungen zur Feststellung der Unfallursache dauern zurzeit noch an. Dem Fahrer wurde eine Blutprobe entnommen.

    (Manfred Feist / 755-82110)


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Außerhalb der Arbeitszeit: 0173-6597905
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: