Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 080410 - 0438 Innenstadt: Verkehrsunfall

    Frankfurt (ots) - Am Mittwoch, den 9. April 2008, gegen 12.45 Uhr, befuhr ein 30-jähriger Polizeibeamter mit seinem Zivilwagen mit eingeschaltetem Blaulicht und Martinshorn die Weißfrauenstraße in Richtung Münchener Straße. Um über die Kreuzung Willy-Brandt-Platz zu gelangen, benutzte er den dort vorhandenen Gleiskörper. Zum gleichen Zeitpunkt befuhr ein 34-jähriger Frankfurter mit seinem VW-Golf die Neue Mainzer Straße in Richtung Alte Oper. Als er unter Grünlicht in den Kreuzungsbereich einfuhr, bemerkte er das Einsatzfahrzeug und bremste. Dabei brach sein Pkw nach links aus, überfuhr drei Poller und erfasste eine dort befindliche 29-jährige Fußgängerin. Die 29-jährige Frankfurterin musste zunächst in ein Krankenhaus verbracht werden, konnte dieses aber nach erfolgter ambulanter Behandlung wieder verlassen. Der Golf war nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. (Manfred Füllhardt, 069-75582116)


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Außerhalb der Arbeitszeit: 0173-6597905
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: