Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 080330 - 0379 Ostend: 32-Jähriger bewirft vorbeifahrende Fahrzeuge mit Bierflaschen etc.

Frankfurt (ots) - Offenbar einfach zum Spaß bewarf am Samstag, dem 29.03.2008, gegen 12.35 Uhr, ein 32-Jähriger aus seinem im fünften Obergeschoss gelegenen Zimmer in der Sonnemannstraße vorbeifahrende Fahrzeuge mit Bier- und Schnapsflaschen. Nach Zeugenaussagen wurden bei dieser Aktion mehrere Fahrzeuge getroffen und beschädigt. Obwohl einige Fahrzeugführer Ausweich- und Abbremsmanöver starteten, kam es glücklicherweise zu keinem Unfall oder Personenschaden. Der 32-Jährige wurde von den alarmierten Beamten des 5. Reviers vorübergehend festgenommen und nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wieder auf freien Fuß gesetzt. Geschädigte Verkehrsteilnehmer werden gebeten sich mit dem 5. Revier, Tel. 069/755-10500, in Verbindung zu setzen. (Manfred Vonhausen/-82113) ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Frankfurt am Main P r e s s e s t e l l e Adickesallee 70 60322 Frankfurt am Main Telefon: 069/ 755-00 Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel) Außerhalb der Arbeitszeit: 0173-6597905 Fax: 069 / 755-82009 E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm       Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: