Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 080330 - 0378 Altstadt: Fußgängerin bei Unfall schwer verletzt

    Frankfurt (ots) - Mit schweren Kopfverletzungen musste am Samstag, dem 29.03.2008, gegen 09.20 Uhr, eine 65 Jahre alte chinesische Touristin nach einem Unfall in eine Klinik verbracht werden. Die Frau war zu Fuß auf dem Eisernen Steg unterwegs und wollte den Mainkai in Richtung Römerberg überqueren. Hierbei beachtete sie - laut Zeugenaussagen - offenbar nicht die für sie Rotlicht zeigende Fußgängerampel und trat auf die Fahrbahn. Ein in Richtung Obermainbrücke fahrender Pkw-Fahrer (34) konnte seinen Golf nicht mehr rechtzeitig anhalten, erfasste die Frau und schleuderte sie auf die Fahrbahn. Wegen der Unfallaufnahme musste der Mainkai in Richtung Osten bis 11.15 Uhr gesperrt werden. Der Verkehr wurde umgeleitet.

    (Manfred Vonhausen/-82113)


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Außerhalb der Arbeitszeit: 0173-6597905
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: