Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 080311 - 0299 Bundesstraße 40: LKW verlor Teile der Ladung - Unfall - Polizei sucht Zeugen

    Frankfurt (ots) - Die Polizei fahndet nach einem Lastkraftwagen, von dessen Ladefläche am vergangenen Montagnachmittag mehrere große Holzbohlen auf die Fahrbahn der Bundesstraße 40 in  Höhe Industriepark Höchst herabgefallen sind. Die Holzbohlen verteilten sich über beide Fahrstreifen. Gegen 14.50 Uhr, vermutlich kurz nach dem Ladungsverlust,  ereignete sich deswegen ein Verkehrsunfall, als eine 47-jährige Kelsterbacherin mit ihrem Volvo über die Bohlen fuhr, ins Schleudern kam und mit ihrem Wagen gegen die rechts neben der Fahrbahn befindlichen Schutzplanken prallte. An ihrem Fahrzeug entstand Totalschaden. Die Frau wurde glücklicherweise nicht verletzt.

    Nach den Feststellungen im Rahmen der Unfallaufnahme  müssen die eingesetzten Polizeibeamten davon ausgehen, dass der bisher unbekannte LKW-Fahrer den Verlust der möglicherweise unzureichend befestigten Ladung zwar bemerkt, aber dennoch seine Fahrt fortgesetzt hat. Ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachtes der Unfallflucht wurde eingeleitet.

    Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeiautobahnstation Frankfurt am Main , Telefon 069/755-46400.

    (Manfred Feist / 755-82117)


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Außerhalb der Arbeitszeit: 0173-6597905
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: