Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 080310 - 0296 Frankfurt-Gallusviertel: Sachbeschädigung an Straßenbahn

    Frankfurt (ots) - Am Montag, den 10. März 2008, gegen 04.05 Uhr, fuhr die Straßenbahn der Linie 11 durch die Mainzer Landstraße in Richtung der Innenstadt. An der Haltestelle Güterplatz verließen die Fahrgäste die Bahn und teilten dabei dem Straßenbahnfahrer mit, dass auf den Wagen geschossen worden sei. Der Straßenbahnführer hatte den Vorfall nicht bemerkt. Der Vorfall selbst muss sich zwischen der Speyerer Straße und dem Güterplatz ereignet haben. Bei der Nachschau konnte in der Doppelglasscheibe des Waggons ein Loch festgestellt werden. Dabei war lediglich die äußere Scheibe durchschlagen worden. Ein Projektil konnte nicht aufgefunden werden. Nach ersten Einschätzungen der Ermittler könnte möglicherweise auch eine Zwille benutzt worden sein. Die Ermittlungen in der Sache dauern an.

    (Manfred Füllhardt, 069-75582116)


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Außerhalb der Arbeitszeit: 0173-6597905
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: