Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 080229 - 0247 Sachsenhausen: Heroinhändler festgenommen

Frankfurt (ots) - Dem guten Gespür einer Streife des Sonderkommandos Süd ist die Festnahme eines Heroinhändlers und die Sicherstellung von 91 Gramm Heroin zu verdanken. Den Beamten fiel gestern Nachmittag, gegen 14.30 Uhr, neben der Straßenbahnhaltestelle Oberschweinstiege eine verdächtige Person auf und sie entschlossen sich, diese unter Beobachtung zu halten. Wenig später erschien tatsächlich eine weitere Person und beide tauschten nach entsprechenden Verhandlungen etwas aus. Als sich nunmehr die Beamten dazu entschlossen, beide Personen zu kontrollieren, suchte einer sofort sein Heil in der Flucht und rannte in den Wald. Er konnte nach kurzer Verfolgung eingeholt und festgenommen werden. Eine auf der Flucht weggeworfene Plastiktüte mit 70 Plomben (91 Gramm) Heroin, zwei mitgeführte Handys sowie 375.- Euro Bargeld wurden sichergestellt. Der wohnsitzlose Mann (27) wird im Laufe des heutigen Tages dem Haftrichter vorgeführt. Der Käufer (33) wurde nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wieder auf freien Fuß gesetzt; das zuvor erworbene Rauschgift (eine Plombe Heroin) sichergestellt. (Manfred Vonhausen/-82113) Rufbereitschaft hat Herr Winkler, Tel.: 0173/6597905 ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Frankfurt am Main P r e s s e s t e l l e Adickesallee 70 60322 Frankfurt am Main Telefon: 069/ 755-00 Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel) Außerhalb der Arbeitszeit: 0173-6597905 Fax: 069 / 755-82009 E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm       Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: