Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 080226 - 0235 Rödelheim: Hochwertige Uhren ergaunert

Frankfurt (ots) - Wie üblich, fuhr am Nachmittag des 20.02.2008 ein Wagen eines Paketservice an die Rampe eines Uhrenherstellers in Rödelheim, um wie gewohnt mehrere Pakete mit Uhren und Zubehör in Empfang zu nehmen. Der mit der Kleidung eines Paketdienstes ausstaffierte Fahrer verhielt sich professionell, lud die Pakete in seinen Transporter, quittierte den Empfang und fuhr vom Hof der Firma. Erst als kurze Zeit später ein weiterer Fahrer des Service um Aushändigung der täglichen Ware bat, bemerkte man, dass man zuvor einem offensichtlichen Trickbetrüger aufgesessen war. In den abgeholten Paketen befanden sich 25 Uhren der Marke "Sinn" und Uhrenzubehör. Der Wert der gesamten Ware wird nach vorsichtiger Schätzung mit etwa 35.000,- Euro beziffert. Dem Bericht liegt als Beispiel ein Lichtbild einer der entwendeten Uhren aus der Sinn Modellreihe 103 bei. Die Polizei warnt vor dem Ankauf dieser Uhren und bittet Zeugen die den falschen Boten gesehen haben, sich mit der Tel.-Nr. 069-755 54510 in Verbindung zu setzen. (Franz Winkler/069-755 82114) ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Frankfurt am Main P r e s s e s t e l l e Adickesallee 70 60322 Frankfurt am Main Telefon: 069/ 755-00 Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel) Außerhalb der Arbeitszeit: 0173-6597905 Fax: 069 / 755-82009 E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm       Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: