Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 080219 - 0209 Eschersheim: Straßenkehrer findet inerte Handgranate

    Frankfurt (ots) - Ein gehöriger Schreck fuhr einem 37-jährigen Straßenkehrer durch die Glieder, als plötzlich vor seinem Besen ein Metallgegenstand klapperte, der sich beim näheren Hinschauen als rostige Handgranate entpuppte.

    Die Handgranate hatte der 37-Jährige am Montagvormittag gegen 09.45 Uhr an einer Hecke in der Josephskirchstraße Ecke Nußzeil gefunden. Die sofort alarmierten fachkundigen Beamten des K 22 konnten nach kurzer Zeit Entwarnung geben. Die ursprünglich scharfe Handgranate war ohne Sprengstoff und wurde nachträglich mit Bügel und Splint einer Übungsgranate versehen. Von der inerten Handgranate ging keine Gefahr aus.

    (André Sturmeit, Telefon 069 - 755 82112)


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Außerhalb der Arbeitszeit: 0173-6597905
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: