Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 080214 - 0195 Frankfurt-Höchst: Festnahmen nach Diebstahl

    Frankfurt (ots) - Am Donnerstag, den 14. Februar 2008, gegen 13.30 Uhr, beobachteten zwei hiesige Kriminalbeamte in einem Optikgeschäft in der Königsteiner Straße zwei Männer, wie sie sich Brillengestelle in die Taschen steckten.

    Die Beamten sprachen die beiden Männer auf ihr Tun an, die daraufhin versuchten, durch den Hinterausgang zu flüchten. Trotz erheblicher Gegenwehr gelang es, die beiden schließlich festzunehmen. Zur Unterstützung forderte man noch einen Streifenwagen des 17. Polizeirevieres an. Auf der Wache des 17. Reviers wurde nun festgestellt, dass es sich bei den beiden Personen um einen 35-jährigen Armenier bzw. um einen 26-jährigen Letten handelte. Beide Männer kommen aus Hanau.

    (Manfred Füllhardt, 069-75582116)


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Außerhalb der Arbeitszeit: 0173-6597905
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: