Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 080212 - 0187 Höchst: Heizung in Gartenhütte explodiert

Frankfurt (ots) - Am Montag, den 11. Februar 2008, gegen 20.30 Uhr, befand sich ein 68-jähriger Frankfurter in seiner Gartenhütte an der Dalbergstraße im Stadtteil Höchst. Nach eigenen Angaben schaltete er sein Propangasheizgerät ein. Als er sich kurze Zeit später eine Zigarette anzündete, entwickelte sich zunächst eine Stichflamme und schließlich kam es zur Explosion. Der Geschädigte erlitt erhebliche Verbrennungen und wurde daraufhin in ein Krankenhaus verbracht, wo er stationär aufgenommen wurde. Die Hütte wurde erheblich beschädigt, es besteht Einsturzgefahr. Die Untersuchungen in der Sache dauern an. (Manfred Füllhardt, 069-75582116) ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Frankfurt am Main P r e s s e s t e l l e Adickesallee 70 60322 Frankfurt am Main Telefon: 069/ 755-00 Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel) Außerhalb der Arbeitszeit: 0173-6597905 Fax: 069 / 755-82009 E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm       Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: