Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 080201 - 0145 Frankfurt-Fechenheim: Trickbetrüger festgenommen

    Frankfurt (ots) - Nicht viel Freude hatte gestern Nachmittag ein Schnäppchenjäger mit seinem günstig erworbenen Plasmabildschirm. Der Flachbildschirm wurde ihm kurz vorher auf dem Parkplatz eines Baumarktes in der Hanauer Landstraße zunächst für 500 EUR angeboten. Nachdem man sich auf die Hälfte geeinigt hatte, wechselte er schließlich den Besitzer. Dumm an dem günstigen Kauf war nur, dass sich der Plasmaschirm bei der späteren Nachschau als Attrappe entpuppte. Der Käufer hatte lediglich ein hohles Gehäuse erworben.

    Im Rahmen einer sofortigen Fahndung konnten Beamte des Sonderkommandos noch in Tatortnähe drei Männer im Alter von 24 bis 37 Jahren vorübergehend festnehmen. Das Trio war mit einem Ford Transit unterwegs, in dem sich 29 weitere in Folie verschweißte Plasma-Flachbildschirmattrappen unterschiedlicher Marken befanden. Sowohl das Fahrzeug als auch die Bildschirmattrappen wurden sichergestellt.

    Die Ermittlungen dauern an. (Manfred Vonhausen, 069-75582113)

    Rufbereitschaft hat Herr Füllhardt, Telefon 0173-6597905


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Außerhalb der Arbeitszeit: 0173-6597905
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 



Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: