Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 080129 - 0127 Frankfurt-Ginnheim: Gartenhütteneinbrecher geschnappt

    Frankfurt (ots) - Noch in unmittelbarer Tatortnähe konnten  am Montagabend kurz vor 23.00 Uhr in der Kleingartenanlage an der Ginnheimer Landstraße mehrere Gartenhütteneinbrecher festgenommen werden.

    Es handelt sich um drei junge Frankfurter im Alter von 17, 19 und 19 Jahren, die zusammen bereits mehr als 60 Mal wegen Eigentumsdelikten, Drogendelikten und anderer Vorkommnisse polizeilich in Erscheinung getreten sind.

    Den entscheidenden Hinweis erhielt die Polizei von einem Zeugen, der die Täter auf frischer Tat beobachtete und sofort den Notruf verständigt hatte.

    An der aufgehebelten Gartenhütte, in deren Nähe die mutmaßlichen Diebe angetroffen wurden, entstand ein Sachschaden in Höhe von rund   200 EUR. Gestohlen wurde offenbar nichts.

    Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen musste das Trio in Ermangelung von Haftgründen wieder entlassen  werden. Der Siebzehnjährige wurde seinen Eltern überstellt. (Manfred Feist, 069-75582117)

    Rufbereitschaft hat Herr Füllhardt, Telefon 0173-6597905


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Außerhalb der Arbeitszeit: 0173-6597905
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: