Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 080115 - 0065 Innenstadt: Bild aus Museum entwendet

POL-F: 080115 - 0065  Innenstadt:  Bild aus Museum entwendet
Foto des vorübergehend entwendeten Bildes

    Frankfurt (ots) - Heute kurz nach 17.00 Uhr meldete sich eine Mitarbeiterin des Historischen Museums bei der Polizei und teilt mit, das Unbekannte ein Bild eines unbekannten Künstlers mit der Darstellung der Patrizier-Frau "Catharina Völker" entwendet hat.

    Das Bild hat eine Größe von etwa 50 x  60 cm und stellt einen Wert von über 100.000,- Euro dar.

    Im Verlauf der ersten Ermittlungen ergab sich ein Verdacht gegen einen etwa 30 Jahre alten Besucher des Museums. Der Mann wurde von Zeugen als etwa 30 Jahre alt und ungepflegt beschrieben. Er war braun gekleidet.

    Die ermittelnden Beamten entschlossen sich nun, parallel zur laufenden Fahndung, im Innenstadtbereich Lautsprecherdurchsagen zu machen.

    Kurz vor 19.00 Uhr meldete sich der Inhaber eines Antiquitätengeschäftes aus der Innenstadt und gab an, das der beschriebene Mann bei ihm im Laden war und ein Bild mit der beschriebenen Darstellung zum Kauf angeboten hat.

    Da ihm die Sache komisch vorkam, entschloss er sich, dem Mann 200,- Euro zu geben und das Bild zwecks weiterer Überprüfung zu behalten. Der Anbieter war damit einverstanden, übergab unter Zurücklassung einer Anschrift das Bild und verschwand aus dem Laden. Die angegebene Anschrift war, wie sich später zeigte, jedoch falsch.

    Als der Antiquitätenhändler die Lautsprecherdurchsagen der Polizei hörte wandte er sich sofort an die Beamten.

    Das Bild konnte sichergestellt werden, die weiteren Ermittlungen laufen.

    Zeugen, die Angaben zu dem Anbieter machen können werden gebeten, sich mit der Polizei in Frankfurt, Tel. 069-755 54510 in Verbindung zu setzen.

    Ein Foto des Bildes liegt dem Bericht bei.

    (Franz Winkler)

    Rufbereitschaft hat Herr Winkler, Tel.: 0173/6597905


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Außerhalb der Arbeitszeit: 0173-6597905
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage der Hessischen Polizei: http://www.polizei.hessen.de/


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: