Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 080104 - 0016 Innenstadt: Reuiger Einbrecher stellt sich auf dem 1. Revier

    Frankfurt (ots) - Nicht schlecht staunten heute, gegen 07.00 Uhr, die Beamten des 1. Reviers, als sich dort ein 18 Jahre alter wohnsitzloser Mann meldete und angab, in der vergangenen Nacht zwei Einbrüche verübt zu haben. Zur Untermauerung seiner Aussage legte er den verdutzen Beamten auch gleich Teile des Diebesgutes (mehrere hochwertige Brillen sowie Sportkleidung) und das Tatwerkzeug, einen Pflasterstein, vor. In der Folge konnte schnell ermittelt werden, dass tatsächlich in zwei Geschäfte in Braubachstraße und im Holzgraben eingebrochen worden war. Die mitgebrachten Gegenstände konnten den rechtmäßigen Besitzern wieder ausgehändigt werden. Die Ermittlungen im Hinblick auf weiteres Diebesgut, eventuelle Mittäter und weitere mögliche Tatorte dauern an.

    (Manfred Vonhausen/-82113)


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Außerhalb der Arbeitszeit: 0173-6597905
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage der Hessischen Polizei: http://www.polizei.hessen.de/


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: